sheeps in the meadow

Schafe

 

Kaputter Fuss hin oder her. Humpelnd und unter einigem Stöhnen humpelte ich heute Nachmittag, kaum hatte sich der dicke, fette und nach Laub riechende Nebel etwas verzogen, auf zu den Schafen auf der Wiese hinter unserem Haus.

Eigentlich wollte ich ein Gruppenfoto schiessen wie jedes Jahr (bekannt unter dem Namen «Konklave der Schafe»). Nun ja, sie wollten nicht. Zu lange war ich nicht mehr auf der Weide und sie hatten einfach zu wenig Vertrauen.

 

Ausser zweien. Etwas dümmlich dreinblickend, das eine die Schnauze voll Gras, das ihm aus dem Maul hing, blieben die zwei vor mir stehen. Es dauerte etwa 0,00004371 Sekunden, bis mir ein Name für die zwei einfiel: Olek und Bolek. Echt, keine Ahnung wieso. Ich kann mich nicht erinnern, diese Kindersendung je gesehen zu haben.

Wie auch immer, da die beiden so nett waren, etwas für mich zu posen, zückte ich die Leica und machte einige Fotos von ihnen. Immerhin mussten sie schon etwas frieren und ab und zu lief ihnen ein Zittern über den Gigot. Nun ja, vielleicht hatte sich auch einfach nur herumgesprochen, was ich in meiner Küche damit alles anzustellen vermochte ...

 

 

Olek und Bolek

Kommentare

Antwort schreiben



(Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.)


Ungültiger Sicherheitscode

Bild anklicken um ein anderes captcha zu zeigen.