Schmiedehandwerk

Schmied

 

Wusstet ihr, dass ich vor Urzeiten das Schmiedehandwerk erlernt habe? Tja, jetzt wisst ihr auch das (nicht, dass es euch weiterbringen würde, aber das machen die wenigsten Informationen).

 

Ich bin also auch Schmied, und so verwundert meine Liebe zum Handwerk nicht.

Da wir zu den Glücklichen gehören, die tatsächlich noch einen Schmied im Dorf haben (und eine Beck, und einen Metzger), und alle weniger als hundert Meter entfernt, packte ich gestern meine Kamera und besuchte die «Obere Schmitte» von Michael Aeschimann. Der hatte Tag der offenen Tür und zog zusammen mit seinem ehemaligen Lehrmeister und einem anderen Schmied einen Stahlreifen auf ein Wagenrad auf.

 

War toll zuzusehen und mitzufiebern, ob der Reif auch satt sitzt.

Kommentare

Antwort schreiben



(Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.)


Ungültiger Sicherheitscode

Bild anklicken um ein anderes captcha zu zeigen.