Klimademo

Klimademo Luzern 2019

 

Am Samstag war in Luzern die Klimademo, an der gut 2000, vorwiegend junge Menschen, ein Zeichen setzen wollten für eine zukunftsgerichtete Klimapolitik, gegen den sich immer und immer wiederholenden Knicks der konservativen Politikerinnen und Politiker vor der Industrie- und Autolobby und vor allem, um der Schweiz zu zeigen: Die Jugend fordert eine Zukunft.

 

Du liebe Güte, das kommt mir aber mächtig bekannt vor. Erderwärmung, Waldsterben, Autofreie Sonntage, Antiatomkraft und was weiss ich nicht noch alles. Und das seit wie vielen Jahren?

 

Und was ist geschehen? Wenig. Viel zu wenig! 

 

Fotografinnen und Fotografen haben oft einen etwas anderen Blick auf die Welt, denn sie erinnern sich an die Bilder, die sie schon geschossen haben – gestern, vor einem Jahr, vor zehn oder dreissig Jahren. Und sie erkennen den Wandel. Landschaftsfotografinnen und -fotografen sehen, was aus den Landschaften geworden ist, Stichwort Zersiedelung, und Reportagefotografinnen und -fotografen erkennen die sich stets wiederholenden Themen: Stau, Demonstrationen für eine sichere oder saubere Zukunft, gegen Krieg, gegen Aufrüstung, für Gleichberechtigung, gegen rechts, für mehr Bildung, und und und ...

... und man macht sich dann halt so seine Gedanken.

Kommentare

Antwort schreiben



(Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.)


Ungültiger Sicherheitscode

Bild anklicken um ein anderes captcha zu zeigen.