Lehmzeitalter

NIBE

 

NIBE. So heisst sie, in deren Gewalt wir uns fortan befinden. NIBE bestimmt unser Schicksal. NIBE bestimmt, wie warm es in der Wohnung ist. NIBE bestimmt die Temperatur des Duschwassers. NIBE ist die Herrin der Löffelburg.

Gleich HALs rotem Auge und seiner schaurigschönen und ruhigen Stimme in Odyssee 2001, glimmt fortan das grüne Auge NIBEs wie das allsehende Auge, wie der Untergang des grünen Planeten in den Katakomben der Löffelburg. Erwartet meine Aufwartung und Huldigung. Meine Opfergaben (meist kleine Hunde oder Kinder).

 

So ist das nun. Und wer denkt, das sei das Zeitalter der digitalen Moderne, der irrt. Dies ist das Lehmzeitalter 2.0.

Mein Leben lang habe ich mit Holz geheizt. Nun, da ich es müde war, täglich Holz zu sägen und zu spalten, anzufeuern und nachzuheizen, begab ich mich nun also, all dieser Dinge müde, in die digitalen Fänge NIBEs. Statt eines Chaustes wärmt uns, wenn NIBE es zulässt, eine Lehmwand. Und sollte es eines Tages passieren, dass wir keinen Strom mehr haben – und bei Zeus, das wird es – dann werden wir nichts anderes haben, um unsere Hände zu wärmen, als NIBEs Elektrokabel, Schaltkreise und Heizrohre, denn dann, und erst dann, wird sie tot und das grüne Auge erloschen sein.

 

So, es wird Zeit für neue Opfergaben, um NIBE sanft zu stimmen und sie vielleicht dazu zu überreden, die Temperatur im Wohnzimmer auf über 19°C zu bringen. Ah, da draussen rennen wieder Kinder rum, hurtig also ...

Kommentare

Antwort schreiben



(Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.)


Ungültiger Sicherheitscode

Bild anklicken um ein anderes captcha zu zeigen.